Zum Inhalt

Impressum nach § 5 Abs. 1 Telemediengesetz (TMG)

Technische Uni­ver­si­tät Dort­mund
August-Schmidt-Straße 4
44227 Dort­mund

Telefon: 0231/755-1

Die Technische Uni­ver­si­tät (TU) Dort­mund ist gem. § 2 Abs. 1 Satz 1 i.V.m. § 1 Abs. 2 Satz 1 Nr. 5 des Gesetzes über die Hoch­schu­len des Landes Nordrhein-Westfalen (HG NRW) eine vom Land Nordrhein-Westfalen getragene, rechtsfähige Körperschaft des öf­fent­lichen Rechts. Sie wird vertreten durch den Rektor Prof. Dr. Manfred Bayer.

Die TU Dort­mund nimmt ih­re Aufgaben gem. § 76 Abs. 1 Satz 1 HG NRW unter der Rechtsaufsicht des Ministeriums für Kultur und Wis­sen­schaft des Landes Nordrhein-Westfalen, Völklinger Straße 49, 40221 Düsseldorf wahr.

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gem. § 27a Umsatzsteuergesetz (UStG): DE 811 258 273

Redaktionell verantwortlich gemäß § 18 Abs. 2 des Medienstaatsvertrages (MStV):

 

Prof. Dr. Boris Otto
Lehrstuhl für Industrielles Informationsmanagement
Jospeh-von-Fraunhofer-Straße 2-4
44227 Dort­mund
boris.otto@tu-dortmund.de 

Konzeption, Gestaltung, Umsetzung und Support:

mehrwert intermediale kommunikation GmbH
Steinfelder Gasse 11
50670 Köln

Imprint according to section 5 (1) of the German Telemedia Act (TMG)

TU Dort­mund Uni­ver­sity, in ac­cor­dance with section 2 (1) sentence 1 in conjunction with section 1 (2) sentence 1 no. 5 of the Higher Education Act of the State of North Rhine-Westphalia (HG NRW), is a corporation  under public law with legal capacity. It is supported by the State of North Rhine-Westphalia and represented by the President, Prof. Dr. Manfred Bayer.

TU Dort­mund Uni­ver­sity carries out its tasks pursuant to section 76 (1) sentence 1 HG NRW under the legal super­vi­sion of the Ministry of Culture and Science of North Rhine-Westphalia, Völklinger Straße 49, 40221 Düsseldorf, Germany.

Value Added Tax Identification Number  (VAT ID)
Value Added Tax Identification Number pursuant to section 27a of the German Value Added Tax Act (UStG): DE 811 258 273

Responsibility for content pursuant to section 18 (2) State Media Treaty (Medienstaatsvertrag, MStV):

Prof. Dr. Boris Otto
Chair for Industrial Information Management
Jospeh-von-Fraunhofer-Straße 2-4
44227 Dort­mund
boris.otto@tu-dortmund.de 

Concept, Design, Implementation and Support:

mehrwert intermediale kommunikation GmbH
Steinfelder Gasse 11
50670 Köln

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Cam­pus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.