Zum Inhalt
Lehrstuhl

Über uns

Prof. Boris Otto stellt die Ar­beit des Lehrstuhls für Industrielles Informationsmanagement und des Fraunhofer Instituts für Soft­ware- und Systemtechnik vor.


Der Lehrstuhl für Industrielles Informationsmanagement (vormals Audi-Stiftungslehrstuhl Supply Net Order Management) ist Teil des LogistikCampus an der TU Dort­mund. Der LogistikCampus bündelt in Ko­ope­ra­ti­on mit dem Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML und dem Fraunhofer-Institut für Soft­ware- und Systemtechnik ISST Kom­pe­ten­zen in der tech­nisch­en Logistik und in der Informationslogistik und baut diese weiter aus. 

An der Fa­kul­tät Ma­schi­nen­bau er­forscht der Lehrstuhl für Industrielles Informationsmanagement in­no­va­ti­ve Konzepte, Ver­fah­ren, Architekturen und Lö­sun­gen für Geschäfts- und Logistiknetzwerke. Die Arbeiten zeichnen sich durch einen in­ter­dis­zi­pli­nä­ren Zugang zum Forschungsgegenstand an der Nahtstelle von In­ge­ni­eur­wis­sen­schaf­ten, Betriebswirtschaftslehre und In­for­ma­tik aus. Der Lehrstuhl ist am LogistikCampus angesiedelt und be­tei­ligt sich an der Aus­bil­dung von Logistikern, Maschinenbauern und Wirtschaftsingenieuren in den Stu­di­en­gän­gen an der Fa­kul­tät Ma­schi­nen­bau. Zahlreiche Ko­ope­ra­ti­on mit nationalen und inter­natio­nalen Partnern aus Wis­sen­schaft und Wirt­schaft kennzeichnen die Tätigkeiten in For­schung und Lehre.

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Cam­pus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duis­burg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, au­ßer­dem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zu­rück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zu­dem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.