Zum Inhalt

Publikationen

Wissen­schaft­liche Publikationen

Der Lehrstuhl für Industrielles Informationsmanagement ist stets da­rum bemüht wis­sen­schaft­liche Publikationen in Zeitschriften, Konferenzen, Buchkapiteln oder im Rah­men von Vorträgen zu veröffentlichen. Der kontinuierliche Aus­tausch mit der wis­sen­schaft­lichen Gemeinde steht dabei im Vordergrund, um neue Fortschritte und Erfolge zu teilen, zu diskutieren und aufzunehmen. Unter wis­sen­schaft­liche Publikationen finden Sie eine Über­sicht zu allen Publikationen des Lehrstuhls und von Prof. Dr. Otto.

Darüber hinaus nutzt der Lehrstuhl das soziale Netz­werk „ResearchGate” als Dokumentenserver für Publikationen. ResearchGate ist eine Datenbank für Forscher aus allen Be­rei­chen der Wis­sen­schaft. Das Forschungslabor „Boris Otto`s Lab” bestehend aus 13 Mitgliedern, resultiert aus der engen Ko­ope­ra­ti­on mit dem Fraunhofer-Institut für Soft­ware- und Systemtechnik (ISST) und un­ter­sucht For­schungs­the­men wie Data Ecosystems, Digital Business Models und Digital Twins. Um aktuelle Arbeiten und Projekte direkt zu verfolgen, klicken Sie auf das Icon.

Jahresberichte

Jährlich publiziert der Lehrstuhl einen Jahresbericht um über aktuelle Aktivitäten, Daten und Fakten zu in­for­mie­ren. Falls Sie In­te­res­se­ an den Aktivitäten des Lehrstuhls haben, kön­nen Sie unsere Jahresberichte einsehen.

Vorträge

Prof. Boris Otto hält regelmäßig Vorträge auf Fachtagungen, Konferenzen, Messen oder ähnlichen Ver­an­stal­tun­gen. Thematisiert wer­den dabei aktuelle Ent­wick­lungen und For­schungs­er­geb­nis­se rund um das Supply Network Management, Enterprise Data Management und Business Engineering. Auf der Platt­form SlideShare kön­nen Sie in den Vorträgen von Prof. Dr. Boris Otto stöbern, dazu klicken Sie bitte auf das Icon.

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Cam­pus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duis­burg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, au­ßer­dem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zu­rück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zu­dem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.